Buchrezension: Die Mottenkönigin von Beatrice Jacoby

Was würdest du tun, wenn du herausfindest, dass du bald sterben musst? Klarabell wird mit ihren gerade einmal 17 Jahren genau vor diese Frage gestellt und trifft ausgerechnet auf einen Unsterblichen, der ihr einen Ausweg anbietet. Klingt spannend? Das ist es auch! Doch mehr dazu in meiner ausführlichen Rezension. Handlung (wie immer in eigenen Worten) … Weiterlesen Buchrezension: Die Mottenkönigin von Beatrice Jacoby

Advertisements

Buchrezension: „Cyberempathy“ von E.F. von Hainwald

Lange schleiche ich um die wunderschön gestalteten Bücher des Gedankenreich Verlags herum. Ein Cyberpunk-Roman erschien mir der perfekte Einstieg und so musste es direkt die Hardcover-Ausgabe von Cyberempathy sein. Und was soll ich sagen? Das Buch hat mich umgehauen! Doch mehr in meiner ausführlichen Rezension. TW: Suizid Handlung: Das sogenannte Cybernet verbindet alle Menschen miteinander, … Weiterlesen Buchrezension: „Cyberempathy“ von E.F. von Hainwald

Jack

12.12.2018 Es kommt nie, wie man es erwartet, nicht wahr? Du hättest noch viele Jahre haben sollen. Mit Medikamenten und regelmäßigen Tierarztbesuchen hättest du noch zehn Jahre haben sollen. Aber du bist gestorben. Gestern haben sich meine Eltern entschlossen, dich zu erlösen und so bist du nachmittags in den Armen meiner Mama eingeschlafen. Es in … Weiterlesen Jack

Was ist eigentlich mit…

Kaum habe ich ein Projekt abgeschlossen, stürze ich mich schon in das nächste. Aktuell schreibe ich an meinem Cyberpunk-Epos, aber was ist eigentlich mit meinen anderen Projekten? Gibt es sie noch? Sind sie in der Schublade verschwunden? Werdet ihr sie jemals sehen?Ich bin jemand, der es liebt, bei anderen Autoren/Autorinnen dabei zu sein, wenn neue … Weiterlesen Was ist eigentlich mit…

Rezension zu Haruki Murakamis Sputnik Sweetheart

Murakami ist einer dieser Autoren, die immer wieder über dasselbe Thema schreiben: gewöhnlicher Mann trifft außergewöhnliche Frau und verliebt sich unsterblich in sie. Ihre Liebe hat aber keine Zukunft. Trotzdem verzeihe ich Murakami diese Redundanz, bin sogar süchtig danach und "Sputnik Sweetheart" ist einfach einer dieser Romane, die ich nicht nur lesen sondern leben möchte. … Weiterlesen Rezension zu Haruki Murakamis Sputnik Sweetheart

Über das Schreiben und dass Jeder seinen eigenen Weg finden muss

Als ich die Sternschnuppen begonnen habe zu schreiben- damals 2009- da hatte ich keinen Plan. Ich wusste nicht, wohin ich wollte. Ich hatte keinen Plot. Alles, was ich wusste war, dass ich diese Geschichte brauchte. Ich ganz alleine. Und dass ich sie schreiben wollte. Manchmal wünsche ich mich zurück in die Zeit. In eine Zeit, … Weiterlesen Über das Schreiben und dass Jeder seinen eigenen Weg finden muss

Tools für Autoren: GoogleDocs

Beim #CampNaNo im Juli diesen Jahres habe ich wieder viel gelernt. Viel über das Schreiben in allen möglichen und unmöglichen Situationen (Hitze, Umräumen, Internetausfall, Erschöpfung) und vor allem aber, wie ich es mir ermögliche, auf meine täglichen Wörter zu kommen. Im sehr heißen Juli hat es sich für mich am einfachsten erwiesen, schon frühs 1.000 … Weiterlesen Tools für Autoren: GoogleDocs

Rezension: Erebos

Um Bücher, die von Videospielen handeln, habe ich eine Weile einen Bogen gemacht. Trotzdem hat Erebos meine Neugier geweckt, nicht zuletzt durch die Rezension von Miss Captain Book und durch den spärlichen Klappentext, sodass ich es regelrecht verschlungen habe, nachdem die liebe Michelle es mir zum Geburtstag geschenkt hatte. Handlung: Seltsames geht vor im Staate … Weiterlesen Rezension: Erebos