Ein Ende und ein erneuter Anfang. Ankommen. Irgendwann.

Überall ploppen sie dieser Tage wieder auf: Jahresrückblicke, Jahreshighlights und weitere Beschönigungen eines für mich katastrophalen Jahres. Alles in mir wehrt sich dagegen und deshalb gibt es ihn erstrecht: meinen Rückblick auf mein 2019. Gut, ich bringe es hinter mich, indem ich mit dem für mich schlimmsten Ereignis beginne: dieses Jahr stand die Trennung von … Weiterlesen Ein Ende und ein erneuter Anfang. Ankommen. Irgendwann.

Hör auf damit

Du führst Diskussionen mit mir, die Du sowieso nicht hörst. Du drehst jedes meiner Worte um, ohne auch nur eines in dein Herz zu lassen. Du blockst alles ab, bist kalt, bist nicht mehr du. Hör auf damit. Hör auf damit, bei mir zu sein, obwohl Du mich verlassen willst, hör auf, mich zu verfolgen, … Weiterlesen Hör auf damit

Nemo

02.05.2004 - 07.10.2019 Du warst die Erste, die bei uns eingezogen ist und die den Weg für die anderen Beiden geebnet hat. Du hast uns viel beigebracht, deine Spuren hinterlassen. Jetzt bist du fort. Dabei dachte ich, dass du noch viele Jahre bleibst. Mama hat sich ein Kätzchen gewünscht, aber richtig entschieden haben wir uns … Weiterlesen Nemo

Ein Brief an Dich

Heute habe ich einen besonderen Beitrag, passend zum #MentalHealthDay, für euch - eine melancholisch-schöne Kurzgeschichte von einer befreundeten Autorin, Ella K. Valentine. (Triggerwarnung: Depression, Suizid, Tod, Trauer) An Dich, ich schreibe Dir heute diesen Brief, weil ich Dir eine kurze Geschichte erzählen möchte. Du wirst jetzt sicherlich empört fragen, woher ich mir diese Freiheit nehme. … Weiterlesen Ein Brief an Dich

Ich hatte einen Motorradunfall

Der Nieselregen prasselt auf mein Visier. Ich denke noch daran, dass ich daheim meine Jeans auf die Wäscheleine hängen muss, nehme die Abfahrt von der Autobahn - und dann ist plötzlich alles verschwommen. Ein surrealer Traum, wie ich mir den Folgetag vorgestellt hätte, durchbrochen von Eindrücken vom Krankenhaus. Aber das Krankenhaus kann doch nicht die … Weiterlesen Ich hatte einen Motorradunfall

Glück gehabt! Von Chaos, Gedanken und sehr netten Menschen…

Schon lange habe ich vorgehabt, noch einmal etwas für diesen wunderbaren Blog von meiner lieben Freundin und Autorenkollegin Nadine Wahl zu schreiben. Und da ich heute ganz unverhofft die Gelegenheit dafür gefunden habe, setze ich dies nun endlich um… Glück gehabt! Von Chaos, Gedanken und sehr netten Menschen Eigentlich hatte ich mich auf meinen freien … Weiterlesen Glück gehabt! Von Chaos, Gedanken und sehr netten Menschen…

Der Wert von Leben

Wer bist du, dass du denkst, du wärst mehr wert als ich? Wer bist du? Nicht der, den ich liebte. Nicht der, mit dem ich in den Norden ziehen, ruhig wohnen, gemütlich am Kamin sitzen wollte.Warum denkst du, dass Menschen mit Berufsaubildung mehr wert seien? Warum denkst du, dass du mehr wert bist? Weil du … Weiterlesen Der Wert von Leben

Alles stürzt zusammen, wieder einmal

Auf Twitter berichte ich, seitdem es passiert ist, davon (Hauptsächlich unter dem Hashtag #ohnedich, aber auch frei). Nun möchte ich auch hier schreiben, was mich umtreibt und wie mein Leben derzeit aussieht. Es war der 03. März 2019 als mein Leben, wie ich es mir vorgestellt hatte und wie es war. endgültig zusammenbrach. Zuvor war … Weiterlesen Alles stürzt zusammen, wieder einmal

Splitter

Ein paar Worte. Kein Streit. Nur ein Ende. Das sollen wir gewesen sein. "Aber ich behalte die Katzen!", als wäre das jetzt gerade wichtig. Als wäre irgendwas gerade wichtig. Ich liebe dich nicht mehr. Dafür gibt es keinen Grund. In was für einer grausamen Welt müssten wir leben, in der Gefühle sich in Nichts auflösen? … Weiterlesen Splitter